Bildung mit Weitblick gefördert

Das Pilotprojekt Weitblick-Champions, eine Auszeichnung für HTL-Diplomarbeiten, ist in Oberösterreich gestartet.

Im Juni 2018 ist die Prämierung im Rahmen einer Galaveranstaltung geplant.

Die technosert electronic GmbH mit Sitz in Wartberg ob der Aist, mit mittlerweile über 140 Mitarbeitern, steht für innovative Lösungen in der Elektronikindustrie. Das Unternehmen arbeitet eng mit Universitäten, Fachhochschulen sowie Forschungseinrichtungen, die zur Umsetzung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse beitragen, zusammen.
Die technischen Ausbildungsstätten sind im Zeitalter der Industrie 4.0 mehr denn je gefordert. Denn zum technisch-theoretischen Wissen müssen weitere Faktoren, wie Ökologie, Ethik und Wirtschaftlichkeit, vermittelt werden. „Nicht Maschinen und Geräte sind erfolgreich, sondern der Mensch, der mit ihnen arbeitet und Nutzen erfährt“, sagt Johannes Gschwandtner, Geschäftsführer der technosert electronic GmbH.

Weitblick-Champions Award

Die Idee für den Award „Weitblick-Champions“ hatten Andreas und Johannes Gschwandter von der technosert electronic GmbH. Dass diese positiv aufgenommen wurde, zeigt sich in der Tatsache, dass der Senat der Wirtschaft die Verantwortung für die Realisierung übernahm. Die Jugendlichen sind aufgefordert, in ihren Diplomarbeiten ökologische, ethische, gesellschaftliche und nachhaltige Aspekte zu berücksichtigen. „Mit dem Award wollen wir in den HTLs und bei den Schülern das Bewusstsein für technische Lösungen verankern, die nicht nur dem Menschen dienen, sondern auch umweltbewusst geplant und umgesetzt werden und darüber hinaus auch wirtschaftlich machbar sind“, erklärt der Geschäftsfeldentwickler der technosert electronic GmbH, Andreas Gschwandtner.
Weitblick-Champions ist ein Vorzeigeprojekt, das in den nächsten Jahren bundesweit ausgerollt werden soll. Unterstützung erfährt die Initiative beispielsweise durch die Raiffeisenlandesbank OÖ und Linz Center of Mechatronics und Emporia. Die Einreichung der HTL-Diplomarbeiten ist bis 30. April 2018 möglich.

Zum Originalbericht